normal | groß | rößer
 

Trainerinnen der einzelnen Tanzgruppen

Nicole Böhm

Trainerin der Gruppe Blizzard und emotions

 

Nicole

 

Nicole tanzt schon seit 18 Jahren und möchte nicht ein Training, einen Auftritt oder ein Turnier missen. In dieser langen Zeit gab es schon viele Höhen und Tiefen – einige davon durfte sie seit 2012 mit der Gruppe „Blizzard“ sowie seit 2014 mit den „Emotions“ durchleben. Nicole selbst tanzt in der Gruppe „Akzep.Tanz“, die zusammen mit dem KJSC wie eine 2. Familie für sie geworden ist. Im Jahr 2012 entschloss sich Nicole zu einer Trainer C-Ausbildung und im Anschluss zu einer WertungsrichterAusbildung. In dieser Zeit konnte sie von Andreas Lauck und vielen weiteren namenhaften Dozenten eine ganze Menge dazu lernen. Dies versucht sie bis heute an ihre Schützlinge weiterzugeben, um diesen sowie vielen neuen zukünftigen Mitgliedern die Freude am Tanzen zu vermitteln.

 

Patricia Draßdo

Trainerin der Gruppen Tornado, unique und skip

 

Patricia

 

Die 24-Jährige trainiert derzeit 3 Jazz- und Modern Dance-Formationen des Vereins: skip, Tornado und unique. Seit ihrem dritten Lebensjahr steht Patricia selbst in Turnhallen und Trainingsräumen und konnte somit über die Jahre einige Erfahrungen sowohl im Bereich Showtanz als auch im Wettkampfbetrieb sammeln. Diese gibt die Tänzerin von Akzep.Tanz  nun an ihre Schützlinge weiter. Ihr abgeschlossenes Lehramtsstudium bildet die optimale Grundlage für die Trainertätigkeit im Verein. Außerdem bildet sie sich stets durch Workshops bei Dozenten wie Saskia Assohoto oder Sebastian Spahn weiter. Mit großem Engagement und einem hohen Anspruch an Disziplin „striezt“ Patricia den tänzerischen Nachwuchs des KJSC Döbeln e.V.

 

 

Jeannine Meese

Trainerin der Gruppen Krümel und Maximal

 

Jeannien

 

Jeannine tanzt seitdem sie 6 Jahre alt ist. Mit den Gruppen „No regrets“ und „Akzep.Tanz“ sammelte sie ihre ersten Tanz- und somit auch Wettkampferfahrungen. Dieses Jahr hat Jeannine ihren Trainer-Assistenten gemacht und leitet seit 3 Jahren auch zwei unserer Gruppen: Krümel und Maximal. Für Jeannine ist das Tanzen nicht nur ein Hobby, es gehört einfach zum Leben dazu.

 

Chris Walther

Trainer der Gruppe Akzep.Tanz

 

Chris

 

Seine ersten Tanzerfahrungen sammelte der junge Tänzer bereits im Alter von 6 Jahren bei Angela Brechner in Döbeln. Im Jahr 2009 wechselte Chris Walther zum Tanzteam Wilsdruff, wo er sich gemeinsam mit seiner Formation „Art Inspiration“ in die zweite Bundesliga vorgekämpft hat. Dieses Jahr konnten sie sich für die Deutsche Meisterschaft qualifizieren und einen 11. Platz ertanzen.  Seine tänzerischen Kenntnisse erlangte Chris durch verschiedene Workshops in den Bereichen Jazz, Show, Modern, Partnering und Contemporary bei verschiedenen Dozenten, wie Sebastian Spahn, Andreas Lauck, Saskia Assohoto, Lisa Beese und Ilse Orozco. Im Jahr 2010 absolvierte Chris seine Ausbildung zum Trainer- Assistenten. Mithilfe dieser und seiner tänzerischen Erfahrungen kann der Neuzuwachs im Trainergespann die jungen Frauen von Akzep.Tanz in der kommenden Saison ordentlich einheizen.

 

Jeannette Mann

Trainerin der Gruppe the 2nd wave

Jeannette Mann

 

Jeannette hat schon ihre Tochter in einer Streetdance Gruppe trainiert. Neben dem Hip Hop liebt sie Extrem Sport. Sie ist gelernte Erzieherin und 2016 hat sie ihre Trainer B Lizenz erworben.

 

Nachwuchstrainerinnen

 

Nathalie Magyar und Frances Karnatz

 

Frances und nathalie

Die beiden Tänzerinnen von unique tanzen seit ihrem 3. Lebensjahr. Erste Erfahrungen sammelte sie bei der ShowtanzFormation, wechselten aber 2008 zum KJSC. Durch ihre langjährige Ligaerfahrung konnten sie schon einige Erfahrungen im Jazz und Modern Dance-Bereich machen. Da das Tanzen für die jungen Frauen eine wahre Leidenschaft ist, haben sie in diesem Jahr ihren Trainer-Assistenten in Saarlouis erfolgreich abgeschlossen. 

 

Maggie Messner und Reneè Tietz

 

Maggie und Renee

 

Die beiden 18-jährigen Mädels tanzen zusammen seit sie 4 Jahre alt sind. Sie haben damals bei der Showtanz-Formation Döbeln als „Minis“ begonnen und konnten unter der Leitung von Angela Brechner erste tänzerische Erfahrungen sammeln. 2012 wechselten sie zum KJSC Döbeln, wo sie nun in der Gruppe „Blizzard“ tanzen. Auch außerhalb des Vereins konnten Maggie und Reneè ihre tänzerischen Erfahrungen nutzen, um AG‘s zu leiten und so anderen den Spaß am Tanzen zu vermitteln. Die beiden sind ein eingespieltes Team, was das Erstellen von Choreographien sehr erleichtert. Beide haben 2015 ihr Abitur absolviert und streben im nächsten Jahr ein Lehramtsstudium an.